Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340
Seite: 394r
normal, 119 MB
groß, 488 MB
Weitere Informationen
Bildinformationen
Bilderschließung in HeidICON
Startseite des Bandes
Literatur
Verzeichnis abgekürzt zitierter Literatur
Bibliotheca Palatina

  (z. B.: 12v, 20r)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Persistente URL:
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0783

Über einen Sänger Kunz von Rosenheim geben die Urkunden keine Auskunft. Da seine Lieder auch unter anderen Dichternamen überliefert sind - darunter Heinrich von Veldeke (Miniatur 16), Wachsmut von Künzingen (Miniatur 50) und Ulrich von Singenberg (Miniatur 48) - ist es wahrscheinlich, daß unter seinem Namen lediglich das Repertoireheft eines fahrenden Sängers Aufnahme in die Handschrift gefunden hat.

Persistente URL:
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0783