Fliegende Blätter — 17.1853 (Nr. 385-408)

Seite: 177
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb17/0177
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Facsimile
o

oo Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- _ _ _ w Erscheinen wöchentlich ein Mal. SubscriptionS- vrii

■ Handlungen, sowie von allen Postämtern und ^07 « Preis für den Bind von 24 Nummern 3 fl. 36 kr.

Zeit uugSerpedttio neu angenommen. R.-W. od. 2 Rthlr. Einzelne Nummern kosten 12 kr. R.-W. od. 3 ggr.

Der ökonomische Geist.

Eine Geschichte in vierzehn Ruhepunktcn, einer Einleitung und einem Schluffe.

Einfettung.

Albuin von Liiienstcngel seit drei Monaten mit Emilie
von Rosenhain glücklich verheirathet, und nur unglücklich, daß
er ihr den Mond und die Sterne nicht schenken kann, wenn
fie dieselben bewundert, hatte einen kurzgehegten Wunsch seiner
Gattin zu erfüllen Gelegenheit gehabt und harrte nun auf dem
schwellenden Divan dem Momente entgegen, in dem er seine
liebe Emilie mit der freudigen Botschaft überraschen konnte.

Das Glück ist eine blinde .Kuh, die instinktmäßig dem
Ochsen nachläuft, sagt Montesquieu, und wahrlich machte Herr

von Lilienstcngel dieser Sentenz nicht wenig Ehre, denn abge-
sehen davon, daß er als der einzige Sohn eines hochgestellten
Beamten ein nicht unbeträchtliches Vermögen von seinem Va-
ter ererbte, fand er in Emilie nicht bloS ein Mädchen seiner
Neigung und Identität, sondern auch eine Frau, welche im
Stande gewesen wäre durch ihren klingenden Besitz selbst den
ärmsten Schlucker in hohen CourS zu bringen.

Albuin und Emilie waren feit ihrer Kindheit nie aus
der Residenz gekommen, und was Wunder, wenn dann eines
schönen TageS in Emiliens Herz, der durch ein paar Idyllen

»3
Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Der ökonomische Geist"
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg 
Schlagwort: Landhaus <Motiv> 
Weiblicher Adel 
Hühnervögel 
Gespräch <Motiv> 
Karikatur 
Satirische Zeitschrift 
Verwalter 
Herstellungsort: München 
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 17.1853, Nr. 407, S. 177
Aufnahme/Reproduktion
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter 
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg Die Nutzung dieses Werkes ist gemäß den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz CC-BY-SA erlaubt (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen).
Bild-ID HeidIcon: 102894
loading ...